HANNING & KAHL GmbH & Co. KG

Maschinen- und Anlagenbau

Ausbildungsberufe

  • Mechatroniker:in
  • Zerspanungsmechaniker:in
  • Elektroniker:in für Geräte und Systeme
  • Fachlagerist:in
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Industriekaufmann/-frau
  • Fachinformatiker:in

Duale Studiengänge

  • Maschinenbau (KIS)
  • Elektrotechnik (KIS)
  • Mechatronik (KIS)

Praktika

  • Praktika in allen genannten Ausbildungsberufen

Highlights | Nacht der Ausbildung

  • Gespräche mit Personalverantwortlichen und Auszubildenden
  • Führung
  • Kleine Produktausstellung
Mitarbeiter:innen
480
Standort
Oerlinghausen
Branche
Maschinen- und Anlagenbau

Über uns

Vorwärts denken.

HANNING & KAHL GmbH & Co. KG wurde 1898 gegründet und entwickelt, produziert und vertreibt mit ca. 480 Mitarbeitern sicherheitsrelevante Mobilitätslösungen für den schienengebundenen Verkehr. Schwerpunkte sind Straßen- und Stadtbahnen, aber auch Metros, NE-Bahnen sowie Werks- und Hafenbahnen.

Rund um den Globus werden die Ideen, die Produkte und der Service unseres Unternehmens geschätzt. Das sind hydraulische Bremssysteme, Niveauregulierungen, Sandungssysteme und Schienenbremsen, sowie Weichenstellsysteme, Leit- und Sicherungstechnik und den Service für genannte Produkte.

Weltweite Referenzen und Zertifizierungen untermauern die Internationalität und Kompetenz von HANNING & KAHL.

Eine Ausbildung in unserem Unternehmen, technisch oder kaufmännisch, macht nicht nur klüger, sondern auch Spaß. Sei dabei und mache unsere Mobilität jeden Tag ein bisschen smarter.

Ansprechpartner:in

Uwe Pölkemann
Ausbildungsleiter
Tel. +495202707736
E-Mail: uwe.poelkemann@hanning-kahl.com

HANNING & KAHL GmbH & Co. KG
Rudolf-Diesel-Straße 6
33813 Oerlinghausen
hanning-kahl.de

Video-Bewerbung

Benefits

  • On-Boarding / Einführungsseminar
  • Seminare zu Kommunikation / Lernen / Präsentieren während der gesamten Ausbildungszeit
  • AZUBI-Event mit allen Azubis
  • Eigener AZUBI–Blog
  • Individuelle fachliche und persönliche Förderung
  • Nacharbeit der Berufsschulinhalte
  • Intensive Vorbereitung der Abschlussprüfungen
  • Zusammenarbeit mit Gildemeister Drehmaschinen im Bereich Mechatronik und Zerspanungsmechanik
  • Einsatz von i-Learning mit einem Mobilgerät, Mobile Learning in Smart Factories (MLS)
  • 3D-Druck in der Ausbildung
  • 35-Stunden-Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • Bezahlung nach Tarif
  • Urlaubs- & Weihnachtsgeld
Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner